Herzlich willkommen zu meiner Frühsommer-Degustation am 18. Juni


Liebe Weinfreunde

 

Die ausserordentliche Lage, ausgelöst durch das Coronavirus, ist langsam am Abklingen und der Bundesrat hat das Versammlungsverbot gelockert.

Das sind die erfreulichen Gründe, die für die Nachholung der abgesagten Degustation vom 7. Mai sprechen. Es gibt aber auch andere, höchst motivierende und interessante Fakten, an meine Frühsommer-Degustation österreichischer Weine zu kommen.

Zehn neue Weine können Sie entdecken, vom Jahrgangssekt aus Sauvignon Blanc und Grünem Veltliner des Weingutes Rosner, über einen frischen gemischten Satz aus zehn (!) verschiedenen Traubensorten, dem erstmals produzierten Grünen Veltliner SUNNIVA des Weingutes Brandl bis hin zum edlen Merlot-Cabernet Sauvignon Monument von Franz Schindler. Es hat bestimmt für jeden Gaumen etwas dabei!

Die ersten Flaschen aus dem nahezu perfekten Weissweinjahr 2019, das sich auszeichnet durch Lebendigkeit, Frische, aber auch Lagerpotenzial sind eingetroffen. Speziell beim Rotwein wurde mengenmässig ausgebaut. Erstmals können mehr Rotweine als Weissweine verkostet werden. Hier sind die sehr guten Jahrgänge 2017 und 2018 dominierend, aber auch der 16-er Cabernet Sauvignon von Prickler sowie der frisch gefüllte Zweigelt Neuland von Franz Schindler aus Mörbisch sind beides sehr spannende Weine. Karl Fritsch mit seinen beiden Top-Roten Pinot Noir „P“ 2017 und Foggathal No. 23 2017 unterstreichen die Güte der Österreichischen Rotweine. Bei den Süssweinen ist eine Chardonnay-Spätlese, ebenfalls von Schindler sowie der Eiswein vom Grünen Veltliner der Weingärtnerei Aichinger nicht nur sehr gelungen, sondern auch preislich äusserst interessant.

 

Weiter ist der neue Jahrgang von folgenden, immer rege nachgefragten Weinen, jetzt verfügbar:

• Sauvignon Blanc 2019 Weingärtnerei Aichinger

• Chardonnay Wechselberg 2019 Weingut Allram

• Rotweincuvée ELYSIUM 2017 von Martin Schierer

• Blaufränkisch Reserve 2017 Rotweingutes Prickler

• Rotburger (Zweigelt) 2018 Weingutes Rosner

 

Überzeugen Sie sich selbst an meiner Degustation am Donnerstag, 18. Juni 2020, 18.00 - 20.30 Uhr im «Roschtige Hund», Ziegelrain 2, in Aarau.

 

Ich freue mich, Sie persönlich begrüssen zu dürfen. Das Hygienekonzept ist ausgearbeitet. Um die nötige Distanz zu gewährleisten, sind die Weine auf zwei Stockwerken im Degustationslokal zu kosten und die einzelnen Tische werden mit genügend Abstand positioniert sein. Wie immer ist der Eintritt frei.

 

Sind Sie verhindert? Für die Degustation bei Ihnen zuhause kann ich Ihnen

fünf verschiedene Degustationspakete anbieten. Diese erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Beachten Sie die Rückseite der Bestellliste im untenstehenden PDF. Profitieren Sie von generell 10 % Rabatt, Lieferung frei Haus. Bestellen Sie ganz einfach hier.

 

Genussvolle Grüsse und bis bald!

Beat Roth

  

Übrigens, die Herbst-Degustation findet am 12. November 2020 statt. Safe the date!


Download
Degustationspakete_Juni 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.6 KB
Download
Preisliste Degustation_Juni 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.6 KB

Download
Lageplan-RoschtigeHund-Aarau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.1 KB

Erfahren Sie hier mehr über mich und meine Philosophie >>

Weine bestellen? Hier können Sie Ihre Weinpost aufgeben >>